Rufen Sie jetzt an +387 65 535 181
enbsdeitsl

Datenschutzerklärung

Version gültig ab September 9th, 2018

Mit dieser Datenschutzerklärung beschreiben wir, Dental Tourist, Sime Solaje 1A, 78000 Banja Luka, Bosnien und Herzegowina (im Folgenden Dental Tourist, wir oder uns), wie wir personenbezogene Daten sammeln und weiterverarbeiten. Diese Datenschutzrichtlinie ist nicht notwendigerweise eine umfassende Beschreibung unserer Datenverarbeitung. Es ist möglich, dass andere Datenschutzerklärungen oder Nutzungsbedingungen oder ähnliche Dokumente auf bestimmte Umstände anwendbar sind.

Der Begriff "personenbezogene Daten" in dieser Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf alle Informationen, die eine Person identifizieren oder vernünftigerweise verwenden könnten. Wenn Sie uns personenbezogene Daten anderer Personen (wie Familienangehörige, Arbeitskollegen) zur Verfügung stellen, vergewissern Sie sich, dass die jeweiligen Personen von dieser Datenschutzerklärung Kenntnis haben, und geben Sie uns ihre Daten nur dann an, wenn Sie dazu berechtigt sind, und solche personenbezogenen Daten ist richtig. Diese Datenschutzerklärung steht im Einklang mit der EU-Datenschutzverordnung (DSGVO). Obwohl es sich bei der DSGVO um eine Verordnung der Europäischen Union (EU) handelt und wir uns außerhalb davon befinden, kann sie für uns in jedem Fall relevant sein, in dem wir die Daten eines in der Europäischen Union ansässigen Mitgliedstaats erheben und / oder verarbeiten.

1. Einleitung

1. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Besucher und Benutzer unserer Website zu schützen.
2. Diese Richtlinie gilt, wenn wir als Datenverantwortlicher in Bezug auf die personenbezogenen Daten der Besucher und Benutzer unserer Website handeln. mit anderen Worten, wo wir den Zweck und die Mittel der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten bestimmen.
3. In dieser Richtlinie beziehen sich "wir", "uns" und "unser" auf die Dental Tourist-Plattform und "Sie", "Kundendaten" und "Ihr" beziehen sich auf kundenbezogene Daten. 
4. Der "Verantwortliche" der Datenverarbeitung im Sinne dieser Datenschutzerklärung (dh die verantwortliche Person) ist Dental Tourist, Sime Solaje 1A, 78000 Banja Luka, Bosnien und Herzegowina, sofern wir Sie nicht in bestimmten Fällen anders informiert haben. Sie können uns über datenschutzrelevante Bedenken unter den folgenden Kontaktdaten informieren: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
5. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir von unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern sowie anderen Personen erhalten, im Rahmen unserer Geschäftsbeziehungen mit ihnen oder von Benutzern, die wir beim Betrieb unserer Websites, Apps und anderen Anwendungen erheben. Soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, können wir bestimmte personenbezogene Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen erhalten (z. B. Schuldregister, Handelsregister, Presse, Internet) oder solche Informationen von Kunden, Behörden oder anderen Dritten (z. B. Handels- und Berufsverbände). Zu den Daten, die Sie uns direkt von Dritten zur Verfügung stellen, gehören neben Informationen, die Sie von Dritten erhalten, Informationen aus öffentlichen Registern, Daten, die im Zusammenhang mit Verwaltungs- oder Gerichtsverfahren eingehen, und Informationen im Zusammenhang mit Ihrer beruflichen Rolle und Aktivitäten (z. B. zum Abschluss und zur Durchführung von Verträgen mit Ihrem Arbeitgeber), Informationen über Sie in Korrespondenz und Gespräche mit Dritten, Informationen, die uns von Ihnen mit Ihnen in Verbindung stehenden Personen (Beratern, gesetzlichen Vertretern usw.) gegeben wurden um mit Ihnen oder mit Ihrer Beteiligung Verträge abzuschließen oder abzuwickeln (zB Referenzen, Ihre Lieferanschrift, Vollmachten), Bankdaten, Informationen zu unseren Geschäftspartnern zum Zwecke der Erbringung von Dienstleistungen an Sie oder durch Sie, Ihre Anschrift und etwaige Interessen und andere soziodemografische Daten (für Marketingzwecke), Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Websites (z. B. IP-Adresse, MAC-Adresse Ihrer) Smartphone oder Computer, Informationen zu Ihrem Gerät und Einstellungen, Cookies, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs, abgerufene Websites und Inhalte, verwendete Anwendungen, verweisende Website, Lokalisierungsdaten).

2. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

1. In diesem Abschnitt 2 haben wir dargelegt:

1. die allgemeinen Kategorien personenbezogener Daten, die wir verarbeiten können;
2. (im Fall von personenbezogenen Daten, die wir nicht direkt von Ihnen erhalten haben) die Quelle und bestimmte Kategorien dieser Daten;
3. die Zwecke, für die wir personenbezogene Daten verarbeiten können;
4. und die rechtlichen Grundlagen der Verarbeitung.

2. Wir können Daten über Ihre Nutzung unserer Website und unserer Dienste ("Nutzungsdaten") verarbeiten. Die Nutzungsdaten können Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, den Browsertyp und die Browserversion, das Betriebssystem, die Empfehlungsquelle, die Besuchsdauer, Seitenaufrufe und Website-Navigationspfade sowie Informationen zu Zeitpunkt, Häufigkeit und Muster Ihrer Dienstnutzung enthalten. Die Quelle der Nutzungsdaten ist unser Analytics-Tracking-System (Google Analytics). Diese Nutzungsdaten können zur Analyse der Nutzung der Website und der Dienste verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung ODER unsere berechtigten Interessen, nämlich die Überwachung und Verbesserung unserer Website und unserer Dienstleistungen.
3. Wir können Ihre Kontodaten ("Kontodaten") verarbeiten. Die Kontodaten können Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse enthalten. Die Quelle der Kontodaten sind Sie. Die Kontodaten können zum Zwecke des Betriebs unserer Website, der Bereitstellung unserer Dienste, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und unserer Dienste, der Sicherung unserer Datenbanken und der Kommunikation mit Ihnen verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung ODER unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und des Geschäfts ODER die Durchführung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und / oder das Ergreifen von Schritten auf Ihren Wunsch, um einen solchen Vertrag abzuschließen.
4. Wir können Ihre Informationen, die in Ihrem persönlichen Profil auf unserer Website enthalten sind, verarbeiten ("Profildaten"). Die Profildaten können Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse enthalten. Die Profildaten können verarbeitet werden, um Ihre Nutzung unserer Website und unserer Dienste zu ermöglichen und zu überwachen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung ODER unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und des Geschäfts ODER die Durchführung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und / oder das Ergreifen von Schritten auf Ihren Wunsch, um einen solchen Vertrag abzuschließen.
5. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die im Rahmen der Nutzung unserer Dienste zur Verfügung gestellt werden ("Servicedaten"). Die Quelle der Servicedaten sind Sie. Die Servicedaten können zum Zwecke des Betriebs unserer Website, der Bereitstellung unserer Services, der Gewährleistung der Sicherheit unserer Website und unserer Services, der Pflege unserer Datenbanken und der Kommunikation mit Ihnen verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung ODER unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und unseres Geschäfts ODER die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns und / oder das Ergreifen von Schritten, um auf Ihren Wunsch einen solchen Vertrag abzuschließen.
6. Wir können Informationen verarbeiten, die in einer Anfrage enthalten sind, die Sie uns bezüglich Waren und / oder Dienstleistungen übermitteln ("Anfragedaten"). Die Anfragedaten können verarbeitet werden, um Ihnen relevante Waren und / oder Dienstleistungen anzubieten, zu vermarkten und zu verkaufen. Die Rechtsgrundlage für diese Bearbeitung ist die Zustimmung.
7. Wir verarbeiten möglicherweise Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, um unsere E-Mail-Benachrichtigungen und / oder Newsletter zu abonnieren ("Benachrichtigungsdaten"). Die Benachrichtigungsdaten können verarbeitet werden, um Ihnen die entsprechenden Benachrichtigungen und / oder Newsletter zu senden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist die Zustimmung ODER die Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns und / oder Schritte auf Ihren Wunsch, um einen solchen Vertrag abzuschließen.
8. Wir können Informationen verarbeiten, die in einer Kommunikation enthalten sind, die Sie an uns senden ("Korrespondenzdaten"). Die Korrespondenzdaten können den Kommunikationsinhalt und Metadaten enthalten, die der Kommunikation zugeordnet sind. Unsere Website generiert die Metadaten, die mit der Kommunikation über die Kontaktformulare der Website verbunden sind. Die Korrespondenzdaten können zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen und zur Aufbewahrung von Aufzeichnungen verarbeitet werden. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich die ordnungsgemäße Verwaltung unserer Website und die geschäftliche und Kommunikation mit den Nutzern.
9. Wir können Ihre in dieser Richtlinie genannten personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn dies für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in Gerichtsverfahren oder in einem Verwaltungs- oder außergerichtlichen Verfahren. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der Schutz und die Durchsetzung unserer gesetzlichen Rechte, Ihrer gesetzlichen Rechte und der Rechte Dritter.
10. Wir können Ihre personenbezogenen Daten, die in dieser Richtlinie aufgeführt sind, verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um Versicherungsschutz zu erhalten oder aufrechtzuerhalten, Risiken zu managen oder professionellen Rat einzuholen. Rechtsgrundlage für diese Abwicklung sind unsere berechtigten Interessen, nämlich der ordnungsgemäße Schutz unseres Geschäfts gegen Risiken.
11. Zusätzlich zu den spezifischen Zwecken, für die wir möglicherweise Ihre in diesem Abschnitt 2 aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeiten, können wir auch alle Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn diese Verarbeitung erforderlich ist, um eine gesetzliche Verpflichtung einzuhalten, der wir unterliegen, oder in der richtigen Reihenfolge um Ihre Lebensinteressen oder die Lebensinteressen einer anderen natürlichen Person zu schützen.
12. Bitte geben Sie uns keine personenbezogenen Daten einer anderen Person an, es sei denn, Sie werden dazu aufgefordert und geben einen legitimen Grund an, warum wir diese Daten benötigen.

3. Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten für andere

1. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an jedes Mitglied unserer Unternehmensgruppe (dh an unsere Tochterunternehmen, unsere oberste Holdinggesellschaft und alle ihre Tochterunternehmen) weitergeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke und auf den rechtlichen Grundlagen angemessen erforderlich ist . Informationen zu unserer Unternehmensgruppe finden Sie unter www.oluvio.com.
2. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Versicherer und / oder Fachberater weitergeben, soweit dies zum Zwecke des Abschlusses oder der Aufrechterhaltung eines Versicherungsschutzes, des Risikomanagements, der Einholung von professionellen Ratschlägen oder der Feststellung, der Ausübung oder der Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, unabhängig davon, ob dies in einem Gerichtsverfahren geschieht oder in einem Verwaltungs- oder außergerichtlichen Verfahren.
3. Finanztransaktionen in Bezug auf unsere Website und Dienstleistungen werden ODER werden von Zahlungsdienstleistern ausgeführt, die nicht mit uns in Verbindung stehen.
4. Wir geben Ihre Anfragedaten möglicherweise an einen oder mehrere dieser ausgewählten Drittanbieter von Waren und Dienstleistungen weiter, die auf unserer Website ausgewiesen sind, um sie in die Lage zu versetzen, Sie zu kontaktieren, damit sie relevante Waren und / oder Dienstleistungen anbieten, vermarkten und an Sie verkaufen können . Jeder dieser Dritten fungiert als Datenkontrolleur für die Anfragedaten, die wir ihm liefern. Wenn Sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen, wird Ihnen jeder dieser Dritten eine Kopie seiner eigenen Datenschutzrichtlinie zur Verfügung stellen, die die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch diesen Dritten regelt. Wir werden keine sensiblen oder gesundheitsbezogenen Daten an Drittanbieter weitergeben, und Sie tun dies möglicherweise persönlich, wenn Sie sich im Land befinden und in einem unserer Kundenkliniken offiziell Patient werden. 
5. Zusätzlich zu den in diesem Abschnitt 3 aufgeführten besonderen Offenlegungen personenbezogener Daten können wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn diese Offenlegung erforderlich ist, um eine gesetzliche Verpflichtung einzuhalten, der wir unterliegen, oder um Ihre vitalen Interessen oder das Lebensnotwendige zu schützen Interessen einer anderen natürlichen Person. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch offenlegen, wenn eine solche Weitergabe für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, sei es in Gerichtsverfahren oder in einem Verwaltungs- oder außergerichtlichen Verfahren.

4. Internationale Übermittlung Ihrer persönlichen Daten

1. In diesem Abschnitt 4 informieren wir Sie über die Umstände, unter denen Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermittelt werden können.
2. Wir haben Büros und Einrichtungen in Bosnien und Herzegowina. Übertragungen in dieses Land werden durch geeignete Schutzmaßnahmen geschützt, nämlich durch die Verwendung von Standard-Datenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission angenommen oder genehmigt wurden.
3. Sie erkennen an, dass personenbezogene Daten, die Sie über unsere Website oder unsere Dienste zur Veröffentlichung übermitteln, weltweit über das Internet verfügbar sein können. Wir können die Verwendung (oder den Missbrauch) solcher personenbezogener Daten durch Dritte nicht verhindern.
4. Im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit und im Einklang mit den in Abschnitt 2 genannten Zwecken der Datenverarbeitung können wir Daten an Dritte übertragen, sofern eine solche Übertragung zulässig ist
und wir halten es für angemessen, dass sie Daten für uns oder, je nachdem, ihre eigenen Zwecke verarbeiten. Insbesondere können folgende Kategorien von Empfängern betroffen sein:
 unsere Dienstleister, einschließlich Prozessoren (wie z. B. IT-Anbieter);
 Händler, Lieferanten, Subunternehmer und andere Geschäftspartner;
 Kunden;
 in- und ausländische Behörden oder Gerichte;
 die Medien;
 die Öffentlichkeit einschließlich der Nutzer unserer Websites und sozialen Medien;
 Wettbewerber, Industrieverbände, Verbände, Organisationen und andere Einrichtungen;
 Erwerber oder Parteien, die am Erwerb von Dental Tourist oder seinen Vermögenswerten interessiert sind;
 andere Parteien in möglichen oder anhängigen Gerichtsverfahren;
 Tochtergesellschaften von Dental Tourist;
gemeinsam Empfänger.

Bestimmte Empfänger befinden sich möglicherweise in Bosnien und Herzegowina, können sich jedoch in jedem Land der Welt befinden. Insbesondere müssen Sie davon ausgehen, dass Ihre Daten in ein Land in Europa und den USA übermittelt werden, in dem sich unsere Dienstanbieter befinden (wie Google Analytics, Google Mail, Mailchimp). Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übertragen, gewährleisten wir ein angemessenes Schutzniveau, das gesetzlich erforderlich ist, indem geeignete Verträge (insbesondere auf der Grundlage der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, auf die zugegriffen werden kann) verwendet wird hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt) oder verbindliche Unternehmensregeln oder wir berufen uns auf die gesetzlichen Ausnahmen von Einwilligung, Vertragsdurchführung, Begründung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegenden öffentlichen Interessen, veröffentlichten personenbezogenen Daten oder weil es notwendig ist, die Integrität der betroffenen Personen zu schützen. Eine Kopie der genannten vertraglichen Garantien erhalten Sie jederzeit von der unter Abschnitt 1 genannten Kontaktperson, sofern sie nicht unter dem oben genannten Link verfügbar sind. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Kopien aus Datenschutzgründen oder aus Gründen der Geheimhaltung zu vervielfältigen oder nur auszugsweise zu erstellen.

5. Speicherung und Löschung persönlicher Daten

1. In diesem Abschnitt 5 werden unsere Richtlinien und Verfahren zur Vorratsdatenspeicherung beschrieben, die sicherstellen sollen, dass wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf die Aufbewahrung und Löschung personenbezogener Daten nachkommen.
2. Personenbezogene Daten, die wir zu irgendeinem Zweck verarbeiten, werden nicht länger aufbewahrt, als dies für diesen Zweck oder diese Zwecke erforderlich ist.
3. Wir werden Ihre persönlichen Daten wie folgt speichern:
1. Die personenbezogenen Daten oder Kategorien werden für einen Mindestzeitraum von 1 und für einen Zeitraum von höchstens 1 aufbewahrt.
2. anonymisierte Daten, die zu statistischen und analytischen Zwecken verwendet werden, können für einen Mindestzeitraum von 1 und für einen Zeitraum von höchstens 5 aufbewahrt werden.
3. Unbeschadet der anderen Bestimmungen dieses Abschnitts 5 können wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren, wenn eine solche Aufbewahrung erforderlich ist, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, der wir unterliegen, oder um Ihre vitalen Interessen oder die vitalen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen.

6. Änderungen

1. Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Es gilt die aktuell auf unserer Website veröffentlichte Version. Wenn die Datenschutzrichtlinie Teil einer Vereinbarung mit Ihnen ist, werden wir Sie im Falle einer Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise darüber informieren.

7. Deine Rechte

1. In diesem Abschnitt 7 haben wir Ihre datenschutzrechtlichen Rechte zusammengefasst. Einige Rechte sind komplex, und nicht alle Details wurden in unsere Zusammenfassungen aufgenommen. Dementsprechend sollten Sie die einschlägigen Gesetze und Richtlinien der Aufsichtsbehörden lesen, um eine vollständige Erklärung dieser Rechte zu erhalten.
2. Ihre wichtigsten datenschutzrechtlichen Rechte sind:

1. das Recht auf Zugang;
2. das Recht auf Berichtigung;
3. das Recht auf Löschung;
4. das Recht, die Verarbeitung einzuschränken;
5. das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen;
6. das Recht auf Datenportabilität;
7. das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde;
8. und das Recht zum Widerruf der Einwilligung.

3. Sie haben das Recht, zu bestätigen, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht und wo auch immer wir auf die personenbezogenen Daten sowie bestimmte zusätzliche Informationen zugreifen können. Diese zusätzlichen Informationen enthalten Einzelheiten zu den Zwecken der Verarbeitung, den Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten und den Empfängern der personenbezogenen Daten. Sofern die Rechte und Freiheiten anderer nicht berührt werden, stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Die erste Kopie wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Für zusätzliche Kopien kann jedoch eine angemessene Gebühr erhoben werden.
4. Sie haben das Recht, unrichtige personenbezogene Daten über Sie berichtigen zu lassen und unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung unvollständige personenbezogene Daten über Sie auszufüllen.
5. In einigen Fällen haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen. Zu diesen Umständen gehören: Die personenbezogenen Daten sind nicht mehr in Bezug auf die Zwecke erforderlich, für die sie erhoben oder auf andere Weise verarbeitet wurden. Sie widerrufen die Einwilligung zur einwilligungsbasierten Verarbeitung; Sie widersprechen der Verarbeitung nach bestimmten Regeln des geltenden Datenschutzgesetzes. die Verarbeitung erfolgt zu Direktmarketingzwecken; und die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. Es gibt jedoch Ausschlüsse vom Recht auf Löschung. Zu den allgemeinen Ausschlüssen gehört, wenn eine Verarbeitung erforderlich ist: zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Informationsfreiheit; zur Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung; oder zur Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
6. Unter bestimmten Umständen haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten einzuschränken. Diese Umstände sind: Sie bestreiten die Richtigkeit der persönlichen Daten. die Verarbeitung ist rechtswidrig, aber Sie widersetzen sich der Löschung. Wir benötigen die personenbezogenen Daten nicht mehr für unsere Verarbeitung, aber Sie benötigen personenbezogene Daten für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. und Sie haben der Verarbeitung widersprochen, bis die Überprüfung dieses Einspruchs noch aussteht. Wenn die Verarbeitung auf dieser Grundlage eingeschränkt ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern. Wir werden es jedoch nur anderweitig bearbeiten: mit Ihrer Zustimmung; für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen; zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person; oder aus Gründen des öffentlichen Interesses.
7. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen zu widersprechen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, jedoch nur insoweit, als die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung darin besteht, dass die Verarbeitung erforderlich ist für: die Durchführung einer Aufgabe, die in der öffentliches Interesse oder die Ausübung einer von uns übertragenen Behörde; oder die Zwecke der berechtigten Interessen, die wir oder ein Dritter verfolgen. Wenn Sie einen solchen Einspruch erheben, werden wir die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten übersteigen, oder die Verarbeitung ist für die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
8. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketingzwecken (einschließlich Profilerstellung für Direktmarketingzwecke) zu widersprechen. Wenn Sie einen solchen Einspruch erheben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesem Zweck verarbeiten.
9. Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken aus Gründen, die sich auf Ihre besondere Situation beziehen, zu widersprechen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer Aufgabe erforderlich, die aus Gründen des öffentlichen Interesses ausgeführt wird.
10. Soweit die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten:

1. Zustimmung; oder
2. dass die Bearbeitung für die Ausführung eines Vertrags, zu dem Sie Vertragspartner sind, erforderlich ist oder um auf Ihren Antrag vor Abschluss eines Vertrags Schritte zu unternehmen, und wenn diese Bearbeitung auf automatisierte Weise erfolgt, haben Sie das Recht, Ihre Person zu erhalten Daten von uns in strukturierter, häufig verwendeter und maschinenlesbarer Form. Dieses Recht gilt jedoch nicht, wenn es die Rechte und Freiheiten anderer beeinträchtigen würde.

11. Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegen Datenschutzgesetze verstößt, haben Sie das Recht, bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Sie können dies in dem EU-Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes tun.
12. Sofern die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Einwilligung ist, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. Der Rücktritt berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Bearbeitung vor dem Rücktritt.
13. Sie können Ihre Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten durch schriftliche Mitteilung an uns ausüben.

8. Datensicherheit

1. Wir haben geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen, beispielsweise durch interne Richtlinien, Schulungen, IT- und Netzwerksicherheitslösungen, Zugriffskontrollen und -beschränkungen, Verschlüsselung von Datenträgern und Übertragungen, Pseudonymisierung und Inspektion.

Bitte beachten Sie: Da die Haupttätigkeiten von Dental Tourist nicht die Überwachung von betroffenen Personen oder die Verarbeitung großer Mengen personenbezogener Daten umfassen, haben wir keinen Datenschutzbeauftragten ernannt. Wir kooperieren jedoch mit Datenschutz Agenturals Drittanbieter, um sicherzustellen, dass wir konform bleiben und kontinuierlich alles tun, was in unserer Macht steht, um die über unsere Plattform übermittelten Daten sicher zu halten. 

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, kontaktieren Sie uns bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. or Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können..